Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Header Aktuelles
 

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen, Zeitungsartikel, Pressemitteilungen, Rundfunk- und Fernsehbeiträge und vieles mehr über den GC-I³, von und mit Mitgliedern unserer Einrichtungen.

Wachablösung im Immunsystem: wie Dendritische Zellen ihre Bewaffnung an Mastzellen übergeben

10.11.2017 - Forscher des Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation (GC-I³) der Universitätsmedizin der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zeigen erstmals, dass zwischen Dendritischen Zellen und Mastzellen im lebenden Organismus zielgerichtete Kontakte mit spannenden funktionellen Konsequenzen stattfinden.
mehr...

Volkskrankheiten: erforschen - verhindern behandeln

29.10.2017 - Vom 26. bis 28. Oktober 2016 informierte der Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation (GC-I³) für drei Tage im Allee-Center Magdeburg über Ursachen und Therapien insbesondere der beiden Volkskrankheiten Metabolisches Syndrom und Krebs, zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit mit uns ins Gespräch zu kommen.
mehr...

Wie Entzündungszellen Tumoren nützen

18.10.2017 - Ein internationales Team unter der Leitung von Forschern der Universitätskliniken in Magdeburg und Bonn hat einen körpereigenen Bremsmechanismus aufgedeckt, der bislang die Wirksamkeit von Krebsimmuntherapien begrenzt. Die Wissenschaftler konnten ferner zeigen, dass durch eine Kombination mit zielgerichteten Hemmstoffen dieser Mechanismus ausgeschaltet und so eine Krebsimmuntherapie verbessert werden kann. Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift „Immunity“.
mehr...

Neuer Ansatz zur Therapie der diabetischen Nephropathie

15.09.2017 - Wissenschaftliche Mitarbeiter des Institutes für Klinische Chemie und Pathobiochemie (IKCP) der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg veröffentlichten in der renommierten Fachzeitschrift Journal of American Society of Nephrology (JASN) einen potentiell neuen Therapieansatz der diabetischen Nephropathie.
mehr...

NachwuchsforscherInnen aufgepasst: Nachwuchsforschungspreis 2017

28.09.2017 - Nachdem der „HEXAL-Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs“ durch den Stifter nicht mehr vergeben wird, soll diese Tradition  fortgesetzt werden, indem die Medizinische Fakultät Magdeburg zwei mit jeweils 5.000 € dotierte Nachwuchspreise vergibt:
mehr...

Chronisch krank und doch gesünder

10.07.2017 - Chronisch-entzündliche Lungenerkrankungen nehmen weltweit zu, doch eine verlässliche Therapie gibt es bislang nicht, was auch daran liegt, dass die Mechanismen der Krankheitsentstehung noch nicht vollständig entschlüsselt sind. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig und des Gesundheitscampus GC-I³ haben nun eine interessante Entdeckung gemacht, die langfristig vielen Lungenpatienten zugutekommen könnte.
mehr...

Rückblick auf die 12. Lange Nacht der Wissenschaft

20.05.2017 - Am 20. Mai fand die 12. Lange Nacht der Wissenschaft in Magdeburg statt. Die DoktorandInnen des MGK 854 hatten sich diesmal etwas ganz Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto "Die Sprache der Immunzellen" brachten sie den Nachwuchsforschern von übermorgen das Immunsystem näher.
mehr...

Else Kröner-Forschungskolleg für ein weiteres Jahr verlängert

15.05.2017 - Das Else Kröner-Forschungskolleg ist ein wichtiger Bestandteil der Forschung im Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation - es wurde nun erfolgreich für ein weiteres Jahr verlängert!
mehr...

Ausschreibung: GC-I³ Paper des Jahres 2017

14.04.2017 - Auch in 2017 lobt der Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation Preise für das „GC-I³ Paper des Jahres“ aus. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Arbeiten bis zum 31.12.2017. Wir vergeben drei Preise (dotiert mit 1000€, 500€ bzw. 250€) und freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Einsendungen!
mehr...

Das internistische Jahr 2016 die wichtigsten Fortschritte und Entwicklungen

31.03.2017 - Beim inzwischen traditionellen Magdeburger Jahresrückblick Innere Medizin im Kongress & Kulturwerk-Fichte berichteten am 14. Januar 2017 die Vertreter der internistischen Disziplinen über viele neue, spannende Entwicklungen. Das Ärzteblatt Sachsen-Anhalt berichtet in seiner April-Ausgabe ausführlich über die Veranstaltung.
mehr...

GC-I³ Paper des Jahres 2016 - das sind die Preisträger!

21.03.2017 - 2016 rief der Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation erstmals dazu auf, sich um das „GC-I³ Paper des Jahres“ zu bewerben. Ein Aufruf, den die Mitglieder in großer Zahl nutzten, so dass die Jury am Ende die schwierige Aufgabe hatte, unter 14 Bewerbungen die besten 3 auszuwählen.
mehr...

Besucherrekord beim 4. Magdeburger Antiinfektivatag

04.03.2017 - Am 23.11.2016 fand der 4. Magdeburger Antiinfektivatag des Universitätsklinikums Magdeburg statt, diesmal zum Schwerpunktthema Sepsis. Das Ärzteblatt Sachsen-Anhalt berichtete in seiner März-Ausgabe über die Veranstaltung, die mit mehr als 170 Besuchern einen neuen Besucherrekord aufstellte. Die Veranstaltung wurde durch GC-I³-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Dirk Schlüter und Prof. Dr. Gernot Geginat (Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene) organisiert.
mehr...

Seltene Blutkrankheit verbessert die Abwehr von Keimen

16.02.2017 - Forscher des Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation und des HZI finden eine verstärkte Immunreaktion im Zusammenhang mit einer seltenen Erkrankung des Knochenmarks.

mehr...

Die Bremsen des Immunsystems wie regulatorische T-Zellen reguliert werden

31.01.2017 - Forscher des Instituts für Molekulare und Klinische Immunologie der Otto-von-Guericke-Universität (OVGU) Magdeburg und des Helmholtz Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig haben untersucht, wie regulatorische T-Zellen (Tregs), die Bremsen in unserem Immunsystem, nach getaner Arbeit wieder herunterreguliert werden. Sie stellten fest, dass sich Tregs zwar im Gegensatz zu konventionellen T-Zellen schneller vermehren, aber dafür sterben sie auch häufiger. Sie leben also quasi ein Leben auf der Überholspur.
mehr...

Helicobacter pylori - ein kleiner Keim mit großem Einfluss

27.01.2017 - Wissenschaftler des Universitätsklinikums Magdeburg und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig haben gemeinsam den Einfluss einer Infektion mit dem Magenbakterium Helicobacter pylori auf die Zusammensetzung der bakteriellen Besiedelung – des sogenannten Mikrobioms - verschiedener ökologischer Nischen des oberen Verdauungstraktes untersucht.
mehr...

Symposium „Infektionen in der Hämatologie und Onkologie“ 2017

19.01.2017 - Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. med. Enrico Schalk und Prof. Dr. med. Thomas Fischer aus der Klinik für Hämatologie und Onkologie fand am 18. Januar 2017 ein Symposium zu Infektionen in der Hämatologie und Onkologie statt. Die von der Ärztekammer als Fortbildungsveranstaltung zertifizierten Vorträge waren mit etwa 60 Zuhörern gut besucht.

mehr...


Seite als RSS abonnieren Seite als RSS abonnieren
Letzte Änderung: 03.11.2017 - Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Martina Beyrau
 
 
 
 
GC-I3 Logo
Sprecher
Prof. Dr. Thomas Fischer
Direktor der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie

Prof. Dr. Christoph Lohmann
Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik

Prof. Dr. Rüdiger Braun-Dullaeus
Direktor der Universitätsklinik für Kardiologie und Angiologie
KontaktLinks